emblem  
Professur für germanistische Linguistik und Sprachdidaktik

Lehrerfortbildung 

Grammatik und Schule

organisiert von Jacqueline Thißen und Björn Rothstein

am 18. Juni 2011 

■ Home
Programm
■ Anreise
■ Unterbringung
■ Anmeldung

Mit Workshops und Vorträgen von Markus Steinbach, Annika Hübl, Wolfgang Boettcher, Angelika Wöllstein, Michael Rödel und Dorothee Meer.


 
Ziel dieser eintägigen Fortbildung ist die Weiterbildung von Lehrerinnen und Lehrern im Themenkomplex Grammatik mit Hilfe von ausgewiesenen Spezialisten. Den Lehrkräften sollen so neue oder bereits bekannte, aber wenig vertraute grammatische Themen nahegebracht und unterrichtstauglich vermittelt werden.
Die Fortbildung besteht aus mehreren Phasen. Auf eine kurze Einführung in das Thema folgt ein Plenarvortrag zur Verortung der Grammatik zwischen Universität und Schule. Anschließend werden drei Workshops parallel angeboten. Diese Workshops sollen als konkrete Fortbildungsveranstaltungen im Bereich Grammatik dienen und sind binnendifferenziert für „Anfänger“, Fortgeschrittene und Profis angelegt. Eine Podiumsdiskussion zum Meinungsaustausch zwischen den an der Lehrerausbildung Beteiligten (Studierende, Lehrer, Fachleiter, Universitätsangehörige) folgt. Eine kurze Zusammenfassung und Schlussbemerkungen beenden die Fortbildung.

Das Programm findet sich hier.
Das Tagungsposter findet sich hier.

Die Anmeldung ist bis zum 6. Juni möglich unter: Lehrerfortbildung-Deutsch[@]ruhr-uni-bochum.de.