Informationen zu mündlichen Prüfungen

Die Anmeldung für mündliche Abschlussprüfungen (BA, MA, M.Ed.) ist nur in einer kollektiven Anmeldesprechstunde möglich. Das ist keine Gängelei, sondern Resultat der vielen Anmeldungen zu Prüfungen, die ich gerne abnehme, die ich aber auch organisiert bekommen muss. Sie finden den Termin stets unter Sprechstunden.

Bitte beachten Sie die folgenden Schritte:

  1. Im Vorfeld der kollektiven Anmeldesprechstunde werfen Sie bis zwei Arbeitstage vor dem Anmeldetermin folgende Unterlagen in meinen Briefkasten vor GB 3/131: (1) Ihr ausgedrucktes Transcript of Records Ihres bisherigen Studiums. (2) Die entsprechenden Anmeldeformulare (BA/ MA/ M.Ed.) des Prüfungsamts.  (3) "Mein" Anmeldeformular ab.
  2. Sie kommen nach Erfüllung von Punkt 1 in meine kollektive Anmeldesprechstunde. Sie erhalten dort einen Termin und alle relevanten Informationen zu Themen, typischen Fragen, Prüfungssituation etc. 
  3. Eine detailliere Literaturabsprache ist bei der Anmeldung noch nicht notwendig. Unabhängig von der Anmeldung in der kollektiven Anmeldesprechstunde müssen Sie sich um die Gänge zum Prüfungsamt etc. kümmern.).
  4. Sofern Sie eine Prüfung im B.A. bzw. M.A. bei mir ablegen, müssen Sie selbst Themen vorschlagen. Mindestens sechs Wochen vor Ihrer mündlichen Prüfung erhalte ich eine erste Literaturliste in Papierform, die wir unter Umständen noch verändern werden. Die Liste werfen Sie bitte in meinen Briefkasten neben der Bürotür. Elektronisch versandte Listen werde ich nach schlechten Erfahrungen nicht mehr ansehen. Mindestens zwei Wochen vor Ihrer Prüfung erhalte ich entsprechend Ihre definitive Literaturliste in Papierform für die B.A.- bzw. M.A.-Prüfung.