RUB »Startseite

kontakt

 

Dr. Lars Bluma
Deutsches Bergbau-Museum Bochum
Forschungsbereich Bergbaugeschichte
Herner Straße 45
44787 Bochum

Homepage am Deutschen Bergbau-Museum

Tel.: +49 (234) 9684115
Fax.: +49 (234) 9684070
E-Mail: lars.bluma@rub.de

    Sprechstunde in der Vorlesungszeit: n.V., GA 4/55

 

Arbeitsschwerpunkte

Geschichte der Technik, Naturwissenschaften und Medizin
insbesondere:

  • Bergbaugeschichte ( soziale Sicherungssysteme, Körper- und Medizingeschichte)
  • Industrialisierungsgeschichte
  • Kybernetik und Kommunikationstechnik
  • Stoffgeschichte
  • Bildliche Darstellungen von Technik und Wissenschaft
  • Methoden und Theorien der Technik- und Wissenschaftsgeschichte

News


Aktuelle verÖffentlichungen

  • Die Objektivierung des bergmännischen Körpers. Praktiken der Sichtbarmachung im Kontext von Versicherungsrationalität und berufsspezifischen Krankheiten, in: Erkenne Dich selbst! Strategien der Sichtbarmachung des Körpers im 20. Jahrhundert, hg. v. Sybilla Nikolow, Köln/Weimar/Wien 2015, S. 269-285.















  • Korreferat zu Ole Sparenberg, in: Wirtschaft und Umwelt vom Spätmittelalter bis zur Gegenwart
    Auf dem Weg zu Nachhaltigkeit?, hg. v. Günther Schulz/ Reinhold Reith, Stuttgart 2015 [Vierteljahrschrift für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte – Beihefte, Bd. 233], S. 125-130.
  • Das geschlossene System: Die Knappschaft an der Ruhr, in: Westfälische Forschungen, 64, 2014, Themenschwerpunkt Medizin und Gesundheit in der Sozialgeschichte des 18., 19. und 20. Jahrhunderts: Beispiele aus Westfalen, S. 207-221.
  • L'ankylostomiase dans la Ruhr. Corps, environnement et réseaux sociaux dans l'industrie minière de l'Empire allemand, in: Santé et travail à la mine, XIXe-XXIe siècle, hg. v. Judith Rainhorn, Lille 2014, S. 35-57.

 

 

 

 

 

 



  • European Review of History: Revue europeenne d'histoire, Vol. 20, 2013, Nr. 2, Special Issue: History of the Workplace: Environment and Health at Stake, hg. v. Lars Bluma/Judith Rainhorn.