Das Wort für Juli-Aug. 2013

Was ist das Fundament unserer Hausgemeinden? Es ist die Liebe zu Gott, die Beziehung zu Ihm. Dies ist nur deshalb möglich, weil Gott seine Liebe uns zuerst geschenkt hat. Er hat uns ins Leben gerufen, er ist für uns Mensch geworden, um uns seine absolute Nähe zum Ausdruck zu bringen. Er ist für uns gestorben, um die Schuld, die uns von ihm trennt, aus dem Weg zu räumen. Er ist für uns auferstanden, damit unser Lebensweg nicht in diesem Tod endet, sondern Zukunft hat bis in Ewigkeit. So ist Gott. Und wer sich auf Jesus Christus einlässt, erfährt Gottes Liebe. Dann erst können wir auch das höchste und größte Gebot befolgen: Matthäus 22,37-38 "Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele und von ganzem Gemüt"

Gott zu lieben, ist nicht eine Entscheidung neben vielen anderen. Gott zu lieben ist eine grundlegende Entscheidung, fundamental. Klar, dass man nicht auf zwei Fundamenten gleichzeitig bauen kann. Wir wollen Gott dienen und dienen oft erstmal uns selbst. Es ist das "Ich", das uns in den Weg kommen kann. Das "Ich" will seine Bedürfnisse, das was ein gutes Gefühl macht, schnell stillen. Haben wir die Kraft, im Glauben dranzubleiben, auch wenn das Verzicht auf schnelle Bedürfnisbefriedigung bedeutet? Doch das "Ich" kann auch in anderer Weise mit Gott in Konkurrenz geraten. Nämlich dann, wenn ich meine Erfahrungen absolut setze und Gott nicht mehr zutraue als das, was ich erlebt habe. Vielleicht ist dieses Ich noch viel mehr in Konkurrenz zu Gott. Es setzt sich absolut und gibt die Führung nicht aus der Hand. Wie groß ist Gottes Liebe, dass er sich nicht auf unseren kleinen Horizont beschränken lässt, sondern immer größer ist als unsere Erfahrungen. Auch wenn es uns schlecht geht, Gott ist da, er hält die Hand auch darunter, wenn sie unsichtbar und nicht spürbar ist. Er lässt niemals los. Darauf zu bauen, ist Gottvertrauen und Liebe zu Gott.

Adam und Eva wurden von Gott jeden Tag im Paradies besucht. Er ging mit ihnen durch den Garten und wird die Tagesereignisse mit ihnen besprochen haben. Es war für sie sicher kein Arbeitstreffen, wenn sie Gott im Garten trafen. Sie werden sich auf diese Zeit gefreut und sein Glück über die Schöpfung geteilt haben. Nachdem die beiden die verbotene Frucht gegessen hatten, lag die Sache eindeutig anders. Sie versteckten sich vor Gott, als er zum abendlichen Spaziergang vorbei kam. Sie wollten nicht mit ihm reden. Gott musste sie erst rufen: "Adam, Eva, wo bist du?"

Jesus ist Mensch geworden, damit wir wieder jemand haben, mit dem wir gehen können, der uns fragt nach unserem Tag, der uns ermutigt und uns zeigt, was dran ist. Mit Jesus können wir paradiesisch Zeit verbringen, aus Freude, dass wir uns lieben. Stille für Gott, für Jesus einzuplanen, sollte für uns die größte Freude und Selbstverständlichkeit sein. Jesus besucht uns doch in unserem Alltag. Er möchte mit uns Kontakt haben. Nicht im Sinne eines Arbeitstreffens, wo wir geprüft werden, sondern im Sinne eines liebevollen Austausches, wo beide ihre Ohren offen haben füreinander und sich ihrer Liebe neu vergewissern. Ist deine "Stille Zeit" ein Ort der Liebe? Oder versuchst du, diese Zeit wie ein Geschäfts-Meeting zu füllen? Oder geht es dir wie Adam und Eva nach dem Apfel, dass du dich versteckst, wenn Gott dich zum Gespräch ruft?

Gott zu lieben ist kein Krampf, kein Kampf und kein Versteckspiel. Gott zu lieben ist Chance und Kraftquelle an jedem Tag. Vielleicht hilft eine neue Art, diese Zeit zu gestalten, ein Spaziergang wie im Garten Eden in Zwiesprache mit Jesus, eine besondere Parkbank, ein Lieblingsplatz in der Wohnung ganz allein. Und vielleicht hilft auch ein Zettel nach diesem Treffen, auf dem festgehalten wird, was Jesus in dieser Zeit gesagt hat.                                                                                                       Eure Edelgard

 

                             Verantwortlich im Netzwerk R-R   

 

Edelgard u. Werner Pätzold

( 0234-680101                       

 44793 Bochum, Alemannenstr. 8         

 edelgard.paetzold@web.de / w-paetzold@web.de

 

Manfred Hauenschild              ( 0152-2894 2997

 

 60435 Frankfurt-Eckenheim, Kurzröderstr. 5

 hauenmfg@rub.de

 

 

 

                     Hauskirchen-Netzwerk Bochum www.hkn-bo.de

 

Hausgemeinde Landungsbrücke Bochum, Alemannenstr. 8, W. u. E. Pätzold                    Treffen Fr. ab 19.30 Uhr mit gem. Abendessen, Gebet Mi. ab 18 Uhr (tel. nachfragen) www.landungsbruecke-bochum.de    

Hausgemeinde bei Chr. u. J. Pätzold, Alemannenstr. 8, zweiter Stock

Treffen Fr. 19 Uhr mit Abendessen, Tel.: 0234-6405368, (1x monatl. in Wesel) cm_paetzold@web.de, www.hausgemeindebp.de

Hausgemeinde Engelsburg, bei Fam. Heinz-Willy Orzel u. Raquel LopezGarcia Engelsburger Str. 74, Treffen tel. anfr. 0172-5432810, heinz-willy.orzel@web.de    

Hausgemeinde bei Manfred Hauenschild,Tel.:015228942997, hauenmfg@rub.de

God`s Family live (Netzwerk-Hausgottesdienst und mehr!) 2 x monatl. in BO:                       am 2. So. im Mon. 14.30 Uhr Gottesdienst, Kaffeetrinken, Gespräche,

am 4. So. im Mon. 13 Uhr Mittagessen (bring and share), Gottesdienst, Kaffee-         trinken, Gespräche, Spazieren, Ort: Alemannenstr. 8, bei Jost oder Pätzold

 

                                  Befreundete Hausgemeinden

Hausgemeinde Bergkamen, Andreas u. Conny Schleef, Treffen jed. So. 15 Uhr, Ort erfragen: Tel. 02307-9165500, connyschleef@web.de, www.zufluchtsort.com

Hausgemeinde Wesel, Beate Hillesheim, Rosi Mitschke, Treffen jeden Di. 19 Uhr bei Hillesheim, Hans-Böckler-Str, b.hillesheim@gmx.com, rosi-84@hotmail.de        

Hausgemeinde Oberhausen, Richard u. Rose Schutty, Akazienstr.136, Treffen

jeden Mi. 18 Uhr, Tel.: 0208-8219220, richard.schutty@taube-lebensdienst.de

Hausgemeinde Hildesheim, Petra Wiedenroth, Tel.: 05121-876348, Claudia Knauer, Tel.: 05121-884225, Sohldfeld 94, 31139 Hildesheim,  www.hildesheim.vaterhaus.net   -   Nettis Vaterhaus, Petra und Jörg Nettelroth, Schillerstr. 15, 01445 Radebeul, Tel.: 0351-32131805

Hausgemeinde im Extertal (Bösingfeld u. Meierberg), Fam. Weisbecker, Tel. 05262-5185, www.fcg-extertal.de0 http://www.fcg-extertal.de 5262

                        

                                  Befreundete Hauskirchen-Netzwerke

 

Hauskirchen-Netzwerk in Linden/Pfalz, Friedrich und Brigitte Richers

Hauskirchen-Netzwerk Konstanz, Johannes Wöhr, www.hauskirche-konstanz.de

 

                                       Befreundete Dienste

 

TAUBE-Lebensdienst, Richard u. Rose Schutty, 0208-8107758, Akazienstr. 136, 46045 Oberhausen, info@taube-lebensdienst.de

ORA-International, Heinz Floreck, Stumpfweg 16, 34516 Vöhl, www.ora-international.de, Matthias u. Carolene Floreck, Germaniastr. 6, 34119 Kassel, Tel.: 0561-70343596, E-Mail: floreck@ora-int.org

Shelter Now Germany, Udo Stolte, Waisenhausdamm 4, Braunschweig, www.shelter.de

GUTES AUS 2.HAND:  Arche Zentrum Wesel,  Peter u. Angelika Rode, Wesel, Doelenstr. 3, Gebrauchtmöbel, Umzüge, Tel. 0281–300 2440, www.arche-zentrum.de

 

 

 

 

 

Netzwerk-Termine Juli-Aug.2013

 

 

 

 

 

Sa.06.07.13

18 Uhr Eisbrecher in Oberhausen-Styrum, mit Richard Schutty,  im Stützpunkt TAUBE, Grenzstrasse 105 A , 46045 Oberhausen, Thema: Gemeinde

 

Sa.13.07.13

18 Uhr Ruhrgebiet-Gebet, Gemeinschaftstreffen bei der Fam. Frank

 

12.-14.07.13

WE mit Manfred u. Ursula Mantel, China, bei W. u. E. Pätzold, Bochum:

 

Fr.12.07.13

ab 19.30 Uhr gemeins. Hausgemeindeabend mit Berichten von Manfred u. Ursula Mantel aus China, mit Abendessen

 

Sa.13.07.13

ab  9.30 Uhr gemeins. Frühstück,

11 – ca. 15 Uhr Seminar/Prophetien Manfred Mantel, in Bochum, Alemannenstr. 8, bis ca. 15 Uhr (anschl. Geburtstagsfeier Mario Scheele bei Jost)

 

So.14.07.13

ab 12.30 Uhr Sommerfest in Wesel am Auesee mit Möglichkeit zur Taufe, Predigt: Manfred / Ursula Mantel, bitte Badesachen usw., Grillzutaten und Beilagen mitbringen!

 

Mi.17.07.13

18 Uhr Seminar Thema: Neutestamentliche Hausgemeindepraxis, mit Steve Atkerson/NRTF, aus Atlanta, Georgia/USA, im Stützpunkt von  Taube-Lebensdienst, Grenzstr. 105A, 46045 Oberhausen

 

Do.18.07.13

AMIN-Gebet in BO-Hustadt, Auf dem Backenberg 13, bei Fam. Hägele

 

20.07.-03.08.13

Familienfreizeit Casa Hebron, Sardinien

 

Sa.03.08.13

18 Uhr Eisbrecher in Oberhausen-Styrum, mit Richard Schutty,  im Stützpunkt TAUBE, Grenzstrasse 105 A , 46045 Oberhausen,

 

Sa.10.08.13

18 Uhr Ruhrgebiet-Gebet, www.ruhrgebiet-gebet.de

 

So.11.08.13

14.30 Uhr God´s Family live in Bochum,  Alemannenstr. 8

 

Fr.23.08.13

ab 19 Uhr gemeins. Hausgemeindeabend u. Geburtstagsfeier (Dieter) in Scheers Garten

 

Sa.24.08.13

ab 15 Uhr Taufe in Oberhausen, Grenzstr.105A, anschl. Ruhrufer Altstaden

 

So.25.08.13

ab 13 Uhr God´s Family live, Predigt Manfred Hauenschild, mit gemeins. Mittagessen (bring and share), in Bochum, Alemannenstr. 8,

ab 18 Uhr Lobpreisabend mit Till Matton in der Trinitatiskirche, BO

 

Vorschau:

    

06. Sept. 2013 Regio-Treffen u. gemeins. Hausbibelabend in BO, Alemannenstr. 8

am 08. Sept. predigt Richard Schutty, am 22. Sept. predigt Matthias Floreck

22.-24. Nov. 2013 WE mit Friedrich u. Brigitte Richers, Linden/Pfalz

 

 

           

 

                            

                                                 Geburtstage:

Mario Scheele

 09.07.73

Mario.sche@web.de

Bochum

Matthias Floreck

 20.07.73

 floreck@ora-int.org

 Kassel

Carolene Floreck

 21.07.78

carolene.floreck@web.de

 Kassel

Edelgard Pätzold

 05.08.51

 edelgard.paetzold@web.de

 Bochum

Martina Scheer

 06.08.61

pum77@gmx.de

 Bochum

Dieter Scheer

 23.08.61

 Pum77@gmx.de

 Bochum

YoungHo Song

 27.08.72

 Yhsong73@swissmail.org

 Korea/Tadsch.

 

 

               Wir wünschen euch allen Gottes reichen Segen!

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                        

                                                                                                               v.i.S.d.P.  Edelgard Pätzold

 

 

 

 

 

 

 HKNW – INFO Juli-Aug. 2013

 

 

 
 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


        

 

  

 

          

 

 

             Hauskirchen-Netzwerk       

                    Rhein-Ruhr

                                                im

       Hauskirchen-Netzwerk Deutschland e.V.                            

                          www.hauskirchennetzwerk.de       

 

 

                                             Einfache Gemeinde

                       www.einfachegemeinde.de

                                

                 Community:  leben.einfachegemeinde.de

 

                Spendenkonto Hauskirchen-Netzwerk-Deutschland e.V.:

                     Kto.-Nr.:  0026404806  Sparkasse Bochum  BLZ 430 500 01