HKNW – INFO März-April 2013

 

 

 
 

 

 


 

 

 

 

 

                 Hauskirchen-Netzwerk       

                  Rhein-Ruhr

                                             im

      Hauskirchen-Netzwerk Deutschland e.V.                            

                       www.hauskirchennetzwerk.de       

 

 

 

                                      Einfache Gemeinde

                     www.einfachegemeinde.de

                                 

                 Community:  leben.einfachegemeinde.de

 

                           
                              Das Wort für März-April 2013

Darf es in der Beziehung zwischen Christen Spannungen geben? Mit Christen meine ich Jesus Nachfolger, die sich vom Geist Gottes leiten lassen und deren Wunsch es ist, nur den Willen Gottes zu tun. Ich habe die Vorstellung, dass es unter solchen Christen keine Spannungen geben muss, wenigstens keine Spannungen, die sich nicht überwinden lassen.
Warum aber gibt es so häufig auch lang anhaltende Spannungen? Ein Weg, Spannungen zu überwinden ist immer gangbar. Alle Beteiligten erklären ihre Sicht der Dinge, versuchen einander zu verstehen und vergeben, was sie als Unrecht oder lieblos empfunden haben. Eine Annäherung ist wünschenswert aber nicht immer zu erreichen. Bei mir bleibt dann eine Frage: Wenn uns doch derselbe Geist leitet, warum sind dann Spannungen nicht zu überwinden? Meine Vermutung ist, dass einer oder mehrere trotz guten Willens nicht fehlerfrei auf Gottes Geist gehört haben. Welche Ursachen sind da möglich? Ein zu geringer Eifer oder ein zu großer Eifer, den Willen Gottes zu tun. Bei zu großem Eifer sind meine Gedanken und Pläne trotz Gebet und Hören so laut, dass die meist leise Stimme des Geistes Gottes nicht oder nur teilweise durchdringt. Es ist lohnend, Stille zu suchen und die eigenen Gedanken zur Ruhe kommen zu lassen und am besten gemeinsam Gott zu bitten, uns die Situation aus seiner Sicht erkennen zu lassen. Ich habe auch lernen müssen, genau hinzuhören. Ein Jugendleiter hatte mir gesagt: Es ist Gottes Wille für dich, dass du Theologie studierst. Ich fand es anmaßend, so in das Leben eines Menschen hinein zu reden, habe es aber akzeptiert. Nach meinem Verständnis war damit auch der Beruf des Pfarrers gemeint. Ich wollte aber nicht Pfarrer sein in einer Gemeinde, in der die göttliche Liebe nicht das Grundgebot war. Gott hat mir im Nachhinein bestätigt, dass er nur das Studium gemeint hatte. Wer weitere Beispiele hören möchte, kann mich ansprechen.
Ein schwerwiegender Grund für mangelnde Hörfähigkeit ist ein Leben in andauerndem Ungehorsam, sei es, dass ich von einem falschen Weg nicht umkehre oder Sünde fest-halte. Hier hilft wirklich nur die Umkehr und die Bitte um Vergebung. Mir fällt immer wieder auf, wie viel in Gemeinden negativ über einander geredet wird statt das direkte Gespräch mit dem Betroffenen zu suchen (Mt 18, 15-17). Die Bibel ist voll von Beispielen. Ich nenne nur noch Jesaja 58,6-11: Ein Fasten, wie ich es haben will, sieht anders aus! Löst die Fesseln der Gefangenen, nehmt das drückende Joch von ihrem Hals, gebt den Misshandelten die Freiheit und macht jeder Unterdrückung ein Ende. Ladet die Hungernden an euren Tisch, nehmt die Obdachlosen in euer Haus auf, gebt denen, die in Lumpen herumlaufen, etwas zum Anziehen und helft allen in eurem Volk, die Hilfe brauchen. … Hört auf, andere zu unterdrücken, mit dem Finger spöttisch auf sie zu zeigen und schlecht über sie zu reden. … Lest auch die Belohnungen! Ich wünsche euch gute Erfahrungen mit solcher Umkehr. Wo ich etwas Gutes und Erfreuliches      entdecke, werde ich es den Betreffenden und anderen sagen. Das ermutigt.      Seid gegrüßt      Manfred

                             Verantwortlich im Netzwerk R-R   

Edelgard u. Werner Pätzold

( 0234-680101                       

 44793 Bochum, Alemannenstr. 8          

 edelgard.paetzold@web.de / w-paetzold@web.de

Manfred Hauenschild              ( 0152 2894 2997

 

 60435 Frankfurt-Eckenheim, Kurzröderstr. 5

 hauenmfg@rub.de

 

Spendenkonto Hauskirchen-Netzwerk-Deutschland e.V.:

Kto.-Nr.:  0026404806  Sparkasse Bochum  BLZ 430 500 01

 

 

                      Hauskirchen-Netzwerk Bochum www.hkn-bo.de

Hausgemeinde Landungsbrücke Bochum, Alemannenstr. 8, W. u. E. Pätzold                    Treffen Fr. ab 19.30 Uhr mit gem. Abendessen, Gebet Mi. ab 18 Uhr (tel. nachfragen) www.landungsbruecke-bochum.de   

Hausgemeinde bei Christian u. Judith Pätzold, Alemannenstr. 8, zweiter Stock

Treffen Fr. 19 Uhr mit Abendessen, Tel.: 0234-6405368, (1x monatl. in Wesel) cm_paetzold@web.de, www.hausgemeindebp.de

Hausgemeinde Engelsburg, bei Fam. Heinz-Willy Orzel u. Raquel LopezGarcia Engelsburger Str. 74, Treffen tel. anfr. 0172-5432810, heinz-willy.orzel@web.de   

Hausgemeinde bei Manfred Hauenschild,Tel.:015228942997, hauenmfg@rub.de

God`s Family live (Netzwerk-Hausgottesdienst und mehr!) 2 x monatl. in BO:                       am 2. So. im Mon. 14.30 Uhr Gottesdienst, Kaffeetrinken, Gespräche,

am 4. So. im Mon. 13 Uhr Mittagessen (bring and share), Gottesdienst, Kaffee-         trinken, Gespräche, Spazieren, Ort: Alemannenstr. 8, bei Jost oder Pätzold

Jüngerschaftsschule m. Richard, jed. Di. in Bochum, ist beendet.

                                  Befreundete Hausgemeinden

Hausgemeinde (Berg)kamen, Andreas u. Conny Schleef, Treffen jeden So. 15 Uhr in der Wohngemeinschaft, Mühlenstraße 55, 59174 Kamen, Tel.: 02307-60430, connyschleef@web.de, www.zufluchtsort.com

Hausgemeinde Wesel, Beate Hillesheim, Rosi Mitschke, Treffen jeden Di. 19 Uhr bei Hillesheim, Hans-Böckler-Str, b.hillesheim@gmx.com, rosi-84@hotmail.de       

Hausgemeinde Oberhausen, Richard u. Rose Schutty, Akazienstr.136, Treffen

jeden Mi. 18 Uhr, Tel.: 0208-8219220, richard.schutty@taube-lebensdienst.de

Hausgemeinde Hildesheim“, Jörg u. Petra Nettelroth, 31139 Hildesheim, Tel.: 05121-876348, www.hildesheim.vaterhaus.net

Hausgemeinde im Extertal (Bösingfeld u. Meierberg), Fam. Weisbecker, Tel. 05262-5185, www.fcg-extertal.de0 http://www.fcg-extertal.de 5262

                        

                                  Befreundete Hauskirchen-Netzwerke

 

Hauskirchen-Netzwerk in Linden/Pfalz, Friedrich und Brigitte Richers

Hauskirchen-Netzwerk Konstanz, Johannes Wöhr, www.hauskirche-konstanz.de

 

                                       Befreundete Dienste

 

TAUBE-Lebensdienst, Richard u. Rose Schutty, 0208-8107758, Akazienstr. 136, 46045 Oberhausen, info@taube-lebensdienst.de

ORA-International, Heinz Floreck, Stumpfweg 16, 34516 Vöhl, www.ora-international.de, Matthias u. Carolene Floreck, Solinger Str. 17, 34497 Korbach, Tel.: 05631-5617620, E-Mail: floreck@ora-int.org

Shelter Now Germany, Udo Stolte, Waisenhausdamm 4, Braunschweig, www.shelter.de

GUTES AUS 2.HAND:  Arche Zentrum Wesel,  Peter u. Angelika Rode, Wesel, Doelenstr. 3, Gebrauchtmöbel, Umzüge, Tel. 0281–300 2440, www.arche-zentrum.de

 

 

 

 

 

 

Netzwerk-Termine März-April 2013

 

 

 

 

 

Sa.02.03.13

18:00 Uhr, Eisbrecher in Oberhausen, mit Richard Schutty, im CVJM Gruppenraum 1, Marktstraße 150

 

Sa.02.03.13

18 Uhr Gebet für die Stadt Bochum, Wattenscheider Hellweg 88, BO

 

Sa.09.03.13

18 Uhr Ruhrgebiet-Gebet auf der Halde Rheinpreussen in Moers

 

So.10.03.13

14.30 Uhr God´s Family live, Predigt Herbert Martin/Hoffnung für Kinder in Not e.V., in Bochum, Alemannenstr. 8, bei W.u.E.Pätzold

 

Sa.16.03.13

Jahreshauptversammlung Hauskirchen-Netzwerk D e.V. bei Manfred in Frankfurt

 

So 24.03.13

ab 13 Uhr God´s Family live mit gem. Mittagessen (bring and share),

in Bochum, Alemannenstr. 8

 

Fr.29.03.13    - Karfreitag -

ab 13 Uhr gemeins. Karfreitag für die Hausgemeinden in Bochum u. Gäste, bei Pätzolds, Alemannenstr. 8, mit gem. Mittagessen, Lobpreis,

Wort z. Karfreitag, Kaffeetrinken, Spaziergang

 

Sa.06.04.13

16 – 21 Uhr, Einweihung neue TAUBE-Räume, Oberhausen-Styrum,

Grenzstr. 105 a, anschl. Eisbrecher

 

Sa.13.04.13

18 Uhr Ruhrgebiet-Gebet, www.ruhrgebiet-gebet.de

 

So.14.04.13

14.30 Uhr God´s Family live in Bochum,  Alemannenstr. 8

 

Fr.26.04.13

18 Uhr Regio/BO-Treffen bei Christian u. Judith, anschl. Hausbibelabend

 

So.28.04.13

ab 13 Uhr God´s Family live mit gem. Mittagessen (bring and share), in Bochum, Alemannenstr. 8

 

Vorschau:

   

Lobpreis-Event im April/Mai, Organ. Christian

07.06.13 Allianz-Lobpreisabend

14.07.13 Sommerfest am Auesee in Wesel

20.07.-03.08.13  Fam.-Freizeit auf Sardinien mit H.-Willy u.Raquel

23.-25.08.13 Seminar mit Ehep. Richers, Linden/Pfalz

 

 

           

 

                 

          

                                                 Geburtstage nur in der Papierfassung:

 

 

 

 

               Wir wünschen euch allen Gottes reichen Segen!

                         

 

                                                                                                                       v.i.S.d.P. Edelgard Pätzold