AKTUELLE VERANSTALTUNGEN

Kolloquium Sprache hoch drei (2012-2019)

Tagung zu Ehren von Harro Müller-Michaels

SLLD 2020


Reihe Thema Sprache


Thema Sprache


Projekte



Grammatische Kenntnisse in der Sekundarstufe II (2013-) 

Das Projekt untersucht die deutschdidaktische Behauptung, dass ein zusätzliches Angebot von Grammatikunterricht im Fach Deutsch der Sekundarstufe II zu besseren und langfristig anhaltenden expliziten Grammatikkenntnissen des Deutschen führt. Gefördert vom Leibniz-Institut für Deutsche Sprache. (gemeinsam mit Prof. Dr. Angelika Wöllstein); Mitarbeiterinnen: Katharina Staubach, Saskia Ripp.


Interkulturelles Deutschlehren - und lernen (2018-)   

 

Die vom DAAD geförderte Germanistische Institutspartnerschaft zwischen Kiew und Bochum befasst sich mit Aspekten des Interkulturellen Deutschlehrens und -lernens. Gefördert vom DAAD, Mitarbeiterin: Caroline Schuttkowski.


Interkulturelle Sprachdidaktik des Deutschen/ RUBsala (2015-)

  

RUBsala ist ein vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) geförderter Double-Degree-Master. Der Studiengang, der gemeinsam von der Ruhr-Universität Bochum (Rothstein) und der Uppsala-Universität in Schweden (Stoeva-Holm) angeboten wird, bietet Studierenden die Möglichkeit eines deutsch-schwedischen Masterabschlusses in Germanistik. Gefördert vom DAAD, Mitarbeiterin: Lisa Porps.


Deutsch-Checker (2016-)

         

Fachlich speziell und pädagogisch/didaktisch speziell ausgebildete Lehramtsstudierende (Deutsch-Trainer) bilden fortgeschrittene Schülerinnen und Schüler als Deutsch--Checker aus, betreuen diese wöchentlich und evaluieren ihre Tätigkeit. Die Deutsch-Checker betreuen wiederum jüngere Schülerinnen und Schüler der gleichen Schule.  Gefördert von der Sparkassenstiftung Herne, der gfi (Gesellschaft zur Förderung der Integrationsarbeit; Herne) und dem Kommunalen Integrationszentrum (Herne); Mitarbeiterin:  Christina Guedes Correia.


Deutschdidaktik digital (2018-)

         

Das Vorhaben ist eine Reaktion auf das von Studierenden häufig als schwierig eingestufte eigenständige deutschdidaktische Forschen. Das Ziel des geplanten Vorhabens ist, einen E-Learning-Kurs zu entwickeln, der die Konzeption eigener, innovativer studentischer deutschdidaktischer Forschungsprojekt ermöglicht, begleitet und berät. (Gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein- Westfalen; Stifterverband).


Für Herkunftssprachen sensibilisieren (2019-)

Das Ziel des Projekts ist die Etablierung eines E-Learning-Kurses zur unterrichtlichen interkulturellen Sensibilisierung für die 2ß am häufigsten in Deutschland gesprochenen nicht-deutschen Herkunftssprachen.  (Gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein- Westfalen; Stifterverband).


Lehrprojekt: Sprachgeschichte für die Schule

Das Lehrprojekt vermittelt Aspekte und Perspektiven der Sprachgeschichte für die Schule. (Haushaltsmittel).


Lehrprojekt: Urban Gardening - Sich gemeinsam die Hände schmutzig machen

SchülerInnen realisieren unter gezielter Beratung und regelmäßiger Anleitung von WissenschaftlerInnen unterschiedlicher Disziplinen der RUB originäre wissenschaftliche Projekte zu einzelnen Aspekten des Urban Gardening. 


Open-Access für die Deutschdidaktik (2019-)

Das Projekt etabliert digitales Publizieren in der Deutschdidaktik, indem es folgende Kriterien umsetzt: (1) Die veröffentlichten Arbeiten sind open-access verfügbar; (2) die Qualitätssicherung erfolgt unter Beteiligung eines einschlägig besetzten wissenschaftlichen Beirats in einem Double-blind Peer-Review-Verfahren; (3) der fachliche Zuschnitt der Plattform fördert die interdisziplinäre Vernetzung der deutschdidaktischen Fachcommunity mit Nachbardisziplinen; (4) die Beiträge werden von englischsprachigen Short Papers flankiert, um die internationale Sichtbarkeit wissenschaftlicher Erträge zu fördern. (Gefördert durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft). Antragsteller: Michael Beißwenger, Steffen Gailberger, Miriam Morek & Björn Rothstein. Beginn am 1.8.2019)


Beteiligung an Forschungsverbünden

DFG-Nachwuchsnetzwerk Grammatik für die Schule (Grafüs)

Schulgrammatische Terminologie

Promotionskolleg Wissenschaftsvermittlung im Schülerlabor


abgeschlossene projekte (vgl. cv)

Sprachwerk







  • Björn Rothstein (CV)

    Germ. Linguistik & Sprachdidaktik

    Ruhr-Universität Bochum

    Fakultät für Philologie/ Germanistik

    GB 3/131; 44 801 Bochum

    Tel: 0234 32 25 100

    bjoern.rothstein [at  ]  rub.de

    Sprechstunde



  • B. Aigner (Verwaltung)

    Germ. Linguistik & Sprachdidaktik

    Ruhr-Universität Bochum

    Fakultät für Philologie/ Germanistik

    GB 3/132; 44 801 Bochum

    Tel: 0234 32 26 161

    Sprachdidaktik-Deutsch[at ]  rub.de

    Öffnungszeiten