Prof. Dr. Christian Grünnagel

Romanische Philologie, insbesondere Literaturwissenschaft und Didaktik der romanischen Literaturen

Lehramtsstudium


Studierende nach PO 2013 (2x4 CP) müssen im Vorlesungsteil der Sprach- oder Literaturdidaktik eine Klausur schreiben, die nur mit  "bestanden" oder "nicht bestanden" benotet wird;  im Seminar in demselben Bereich (Sprach- oder Literaturdidaktik) muss eine Teilnahmeleistung (in Absprache mit den Dozierenden) erbracht werden.

Im jeweils anderen Bereich (Sprach- oder Literaturdidaktik) muss ebenfalls eine Teilnahmeleistung (in Absprache mit den Dozierenden) erbracht und zusätzlich eine benotete Hausarbeit (ca. 15 Seiten) bei den Dozierenden nach vorheriger Absprache geschrieben werden.  Verbucht werden die (2x) 4 CP  erst in Campus Office/VSPL, wenn alle Einzelleistungen erbracht sind.

Studierende mit 2 romanischen Fächern müssen die Klausur nur einmal schreiben, in der zweiten Semesterhälfte das Seminar in jeder Sprache absolvieren und dort jeweils eine HA schreiben.

 

Links

 

    Die Informationen auf dieser Seite sind vorläufig und werden noch ergänzt!

     

    Baustelle