RUB » Fakultät für Philologie» Germanistisches Institut » Prof. Dr. Björn Rothstein

Thema Sprache - Wissenschaft für den Unterricht

Thematik

Ziel dieser Reihe ist die einführende Darstellung des wissenschaftlichen Potentials, das eine Beschäftigung mit Sprache in Bezug auf schulische Kontexte hat. Dabei wird zum einen gefragt, wie Anwendungsfelder und Erkenntnisse der wissenschaftlichen Disziplinen Sprachwissenschaft, Sprachlehrforschung und den Sprachdidaktiken gewinnbringend für schulische Ziele in die Unterrichtspraxis übertragen werden können, zum anderen, welche Impulse aus dem Unterricht für die wissenschaftlichen Disziplinen ausgehen könnten. Die Reihe richtet sich an schulische  und hochschulische Lehrkräfte, Seminarangehörige und Studierende der vorwiegend sprachlichen Lehramtsfächer. 

Das Spektrum möglicher Publikationen erstreckt sich von theoretisch begründeten didaktischen Vorschlägen für Lehreinheiten und programmatischen Überlegungen bis zur empirischen Überprüfung und Auswertung von konkreten Aktivitäten und Programmen.

Die Reihe unterliegt dem doppelt blinden Peer-Review-Verfahren.

Bei Interesse an einer Publikation in der Reihe kontaktieren Sie bitte einen der Reihenherausgeber (bjoern.rothstein[at]rub.de). Fügen Sie bitte eine ein- bis zweiseitige Zusammenfassung Ihrer Arbeit bei.

Herausgeber

  • Birgit Mesch (Oldenburg)
  • Florian Radvan (Bonn)
  • Björn Rothstein (Bochum)

Bände (allesamt: Schneider Verlag Hohengehren)

  • Band 1: Rothstein, Björn/ Müller, Claudia (Hg.) (2013): Kernbegriffe der Sprachdidaktik Deutsch. Ein Handbuch. Unter Mitarbeit von Sandra Hiller und Melanie Banken.
  • Band 2:  Kurtz, Gunde/ Hofmann, Nicole/ Biermas, Britta/ Back, Tiana/ Haseldiek, Karen (2014): Sprachintensiver Unterricht. Ein Handbuch. 
  • Band 3: Rödel, Michael (2016): Interpretationsaufsätze schreiben. Ein Handbuch.
      

 


Roedel